Optimale Zahnbehandlung bei Zahnverlust

  • Fester Biss mit Teil- oder Vollprothese
  • Rehabilitation des zahnlosen Patienten
  • Hoher Tragekomfort

Zahnimplantat oder dritte Zähne

Herausnehmbarer oder fester Zahnersatz bei Zahnlücken

Ein schönes Gebiss wird in unserer von Ästhetik und Gesichtschirurgie geprägten Zeit immer wichtiger. Bei Zahnverlust sollten die Zahnlücken rasch geschlossen werden, da die Sprach- und Kaufunktion beeinträchtigt wird und es zu sogenannten Zahnwanderungen der benachbarten Zähne kommen kann.

Zahnprothese Implantat Zahnersatz Zahnbrücke

Prothesen & Implantate

Je nach Beschädigungsgrad empfiehlt Ihnen Ihr Zahnarzt ein Implantat, eine Teilprothese oder eine Vollprothese. Eine Vollprothese wird eingesetzt, wenn im Ober- oder Unterkiefer oder in beiden Kiefern keine Zähne mehr vorhanden sind. Die Teilprothese kommt zum Einsatz, wenn der Patient einen so großen Zahnverlust erlitten hat, dass ein festsitzender Zahnersatz nicht mehr weiterhilft, also nicht genügend Verankerungsmöglichkeiten für eine Brücke bestehen.

Wir arbeiten sehr eng mit unseren Zahntechnikern aus dem gemeinschaftlichen Dentallabor zusammen, sodass Ihnen Ihr Zahnersatz schnell zur Verfügung steht. Bei der Herstellung wird besonders auf die Passform und die Ästhetik geachtet. Schließlich sollen sich die dritten Zähne oder die Implantate natürlich in das restliche Gebiss einfügen.

zurück zur Übersicht